Firmenlogo, Link zur Startseite

ERSTINFORMATION GEMÄSS § 15 VERSVERMVER UND § 12 FINVERMV

Rechtsstellung: Im Bereich der Versicherungen übt die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH die Tätigkeit eines Versicherungsmaklers im Sinne des § 59 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) aus. In den übrigen Tätigkeitsbereichen fungiert die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH als Handelsmakler im Sinne des § 93 HGB (Handelsgesetzbuch). Die Berater der BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH sind gleichzeitig Inhaber (Gesellschafter) des Unternehmens. Alle Berater fungieren ebenfalls als Versicherungsmakler im Sinne des § 59 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) und als Handelsmakler im Sinne des § 93 HGB (Handelsgesetzbuch).

Beteiligungen: Die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH besitzt keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Außerdem besitzt kein Versicherungsunternehmen und kein Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital der BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH.

Beratung und Vermittlung: Die Tätigkeit der BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH umfasst die Beratung und Vermittlung von Produkten in den Bereichen Versicherungen, Finanzanlagen sowie Immobiliendarlehen.

Vergütung: Im Bereich der Versicherungsvermittlung erhält die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH die Vergütung der erbrachten Dienstleistung ausschließlich in Form einer Courtage. Diese ist in den entsprechenden Versicherungstarifen einkalkuliert und wird von der entsprechenden Versicherungsgesellschaft an die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH ausbezahlt. Im Bereich der Finanzanlagenvermittlung sowie der Immobiliendarlehensvermittlung erfolgt die Vergütung der Dienstleistung gegenüber der BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH in Form einer Servicegebühr zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer oder einer Courtage.

Zuständige Aufsichtsbehörde nach § 34d und § 34f sowie § 34i GewO u. Sitz des Vermittlerregisters: Die Vermittlerregister-Nummern der BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH sind D-IXA7-PQMI8-24 (Versicherungsmakler mit der Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO) und D-F-144-A1BB-45 (Finanzanlagenvermittler mit der Erlaubnis nach § 34f Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 und 2 GewO nach § 34f Abs.5 in Verbindung mit § 11a Abs.1 GewO) sowie D-W-144-11DN-08 (Immobiliardarlehensvermittler mit der Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 S. 1 GewO). Unter diesen Nummern ist die BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH im Vermittlerregister des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e.V. eingetragen.

Unsere Angaben können Sie überprüfen bei: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 - 600 585-0 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. 60 Cent/Anruf), Internet: www.vermittlerregister.info

Berufsrechtliche Regelungen

  • § 34 c Gewerbeordnung
  • § 34 d Gewerbeordnung
  • § 34 f Gewerbeordnung
  • § 34 i Gewerbeordnung
  • §§ 59-68 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
  • Versicherungsvermittlerverordnung (VersVermV)
  • Finanzvermittlerverordnung (FinVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebene Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Sollten Sie mit unserer Beratungsleistung ausnahmsweise nicht zufrieden sein, können Sie sich an folgende Adressen wenden: 
Für den Fall, dass ihre Beschwerde eine Versicherungsvermittlung betrifft, ist der Versicherungsombudsmann e. V. zuständig.

Kontakt: Postfach 08 06 32, 10006 Berlin 
Telefon:  0800 / 36 96 000 (Inland),  +49 30 / 20 60 58 99 (Ausland)
Telefax:  0800 / 36 99 000 (Inland),  +49 30 / 20 60 58 98 (Ausland) 
Internet: www.versicherungsombudsmann.de 
Mail:       beschwerde(at)versicherungsombudsmann.de

Betrifft die Beschwerde die Vermittlung einer privaten Krankenversicherung, besteht die Zuständigkeit des Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherun
Kontakt: Glinkastraße 40, 10117 Berlin
Telefon:  +49 800 / 25 50 444
Telefax:  +49 30 / 20 45 89 31
Internet: www.pkv-ombudsmann.de
Mail:       ombudsmann(at)pkv-ombudsmann.de

Betrifft Ihre Beschwerde eine Darlehensvermittlung, besteht die Zuständigkeit der Schlichtungsstelle bei der Deutschen Bundesbank
Kontakt: Postfach 11 12 32, 60047 Frankfurt
Telefon:  +49 69 / 23 88 19 07
Telefax:  +49 69 / 70 90 90 99 01
Internet: www.bundesbank.de/de/service/schlichtungsstelle
Mail:       schlichtung(at)bundesbank.de

Sofern Ihre Beschwerde die Vermittlung einer Kapitalanlage, insbesondere eines Investmentfonds oder eines Alternativen Investmentfonds sowie die Vermittlung einer Immobilie betrifft, besteht die Zuständigkeit der Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Kontakt: Straßburger Straße 8, 77694 Kehl
Telefon:  +49 7851 / 79 57 940
Telefax:  +49 7851 / 79 57 941
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
Mail:       mail(at)verbraucher-schlichter.de

Bitte achten Sie darauf, dass die Schlichtung erst angerufen werden kann, wenn Ihre Beschwerde gegenüber unserem Unternehmen mitgeteilt wurde und von uns entweder zurückgewiesen oder aber seit mehr als 2 Monaten nicht bearbeitet wurde.

Online Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Union stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit:http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Die Emailadresse unseres Unternehmens lautet: Berater@BGF-Dresden.de 

BGF Beratungsgruppe Finanzdienstleistungen GmbH · Theresienstraße 13 · 01097 Dresden · Telefon 0351 . 899 53 0 · Telefax 0351 . 899 53 77 · Berater@BGF-Dresden.de